Fahrzeugersatzteile

Fahrzeugersatzteile

Welche Ersatzteile mitnehmen auf eine Fernreise durch Afrika? Am allerbesten wäre es, wenn man alles dabei hat. Da aber all diese Dinge nicht in das Fahrzeug passen, muss eine Auswahl getroffen werden. Und garantiert ist im Falle einer Panne, das passende Ersatzteil dann nicht dabei. Aus diesem Grunde lohnt es sich nur die wichtigsten Fahrzeugersatzteile mitzunehmen.

Wir Europäer werden immer wieder von der Kreativität und dem Erfindungsreichtum der afrikanischen Automechaniker überrascht. Aus diesem Grund ist es ausreichend eine kleine aber feine Auswahl an Ersatzteilen auf eine Afrikareise mitzunehmen.

Ersatzteile:

Anlasser
Beilagscheiben (Für KFZ Karosserie)
Bremsbacken
Bremsbeläge und Nieten
Bremsflüssigkeit
Bremsschläuche
Dichtungen
Dichtungssatz (Für Getriebe)
Dieselfiltersatz
Dieselpumpe
Dieselölfilter (Mehrer Dieselfilter)
Diodensatz (Für die Lichtmaschine)
Einspritzdüsen (Für Dieselmotor)
Einspritzleitungen (Für Dieselmotor)
Einspritzpumpe (Für Dieselmotor)
Elektrische Benzinpumpe
Entlüftungsschlauch (Für die Bremsanlage)
Ersatzräder (Zwei komplette Ersatzräder)
Flicken für Karkasse und Radmantel
Getriebeöl
Gewindebolzen
Glühbirnensatz
Glühkerzen (Eventuell in verstärkte Ausführung HD)
Kardangelenke
Keilriemen
Kerzenstecker
Kettenspanner
Kipphebel
Kompletter Vergaser
Kraftstoffschlauch
Kreuzgelenk
Kupplungsbeläge
Lager für Vorder- und Hinterräder
Leerlaufabschalt-Ventil
Lenkungsdämpfer
Luftfilterpatronen
Manschetten für Kraftübertragung
Massekabel
Membran- und Dichtungssatz
Motorgehäuseentlüftungsfilter
Muttern (Eine Auswahl der gebräuchlichste)
Ölfilterpatronen mit Dichtung
Radmuttern
Schläuche
Schrauben (Eine Auswahl der gebräuchlichste)
Sicherungssatz
Silentblöcke für Aufhängung
Simmerringe
Sprengringe
Spurstangengelenke
Staubdichtung für Verteiler
Staubkappen mit Ventilschlüssel
Steckachsen
Steuerkette
Stoßdämpfer
Umfangreiches Flickzeug
Unterbrecherkontakt
Ventilflicken
Wasserschläuche

Betriebsstoffe:

Abschmierfett
Destilliertes  Wasser
Hydrauliköl (Für Servolenkung und Getriebe)
Motoröl
Talkum
Wasserpumpenfett

1 Kommentar

  1. Gaaanz wichtig, je ein Radlager vorne und ein Radlager hinten!
    Ebenso eine HD Ersatzkupplung.
    Deckel für den Nachfüllstutzen für Motoröl und Kühlwasser.
    flexibles Abschleppseil zum Bergen aus Schlammlöchern.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.