THURAYA Sat-Telefon

THURAYA  Sat-Telefon

Mit dem  THURAYA Satellitenkommunikationssystem kann man aus mehr als  140 Ländern der Erde in die öffentlichen Telefonnetze aller Länder telefonieren. Dabei erfolgt die Sprach- und Datenübertragung über drei Geostationäre Satelliten.  Mit den Thuraya Satellitentelefonen kann man aus 140 Ländern Europas, Afrikas, Asiens und Australien sowie vielen Meeresgebieten in alle öffentlichen Fest- und Mobilnetze telefonieren. Die einzelnen Länder, die von  den THURAYA Satelliten abgedeckt werden, sieht man in der untenstehenden Grafik. Eine Besonderheit von THURAYA ist die Unterstützung von GPS. Das System zur Positionsbestimmung ist zwar sehr nützlich, wird aber auch zur Abrechnung der Tarifstruktur benutzt.


THURAYA Netzabdeckung (Grafik von THURAYA)

THURAYA Gebühren

Mit einem THURAYA Satellitentelefon kann wahlweise terrestrisch per GSM-Netz oder per Satellit telefoniert werden.  Dabei bietet THURAYA verschiedene Möglichkeiten:

SIM-Prepaid Karte von THURAYA: “PrePay”

Nach erstmaliger online Aktivierung der SIM Karte, muss innerhalb von sechs Monaten, die SIM Karte  das erste Mal benutzt werden. Ab diesem Zeitpunkt beginnt die Gültigkeit von 12 Monaten zu laufen. Die Prepaid-SIM-Karte von THURAYA gilt in der kompletten THURAYA –Netzabdeckung.

Die THURAYA Prepaid-SIM-Karte kommt mit einer Anfangsgültigkeit von  12 Monaten und 10 Units. Durch Aufladen von mindestens 39 Gebühreneinheiten kann ihre Gültigkeit vor Ablauf um 12 Monate verlängert werden.

Wenn die Gebühreneinheiten und Scratch- Karten eines THURAYA Benutzers aufgebraucht sind, kann dieser nicht mehr telefonieren. Gleichwohl kann er noch 90 Tage angerufen werden (Grace Period) um sich z.B. die Aktivierungsnummer einer neu erworbenen Scratch- Karte durchgeben zu lassen.
Aufladekarten für THURAYA  gibt es in den Größen 39 Units, 80 Units, 160 Units. Man hat auch die Möglichkeit bei  http://www.fonerecharge.com kostenlos anzumelden und seine Kreditkarten Daten zu hinterlegen. Damit hat man dann die Möglichkeit von überall auf der Welt direkt über das Satellitentelefon sein Guthaben aufzuladen. Diese Methode nennt man „Recharge By Phone“ .

Tarife bei Verwendung einer Thuraya Prepaid-SIM Karte

Eingehende Gespräche, Datenverbindungen und SMS: kostenlos
Sprachverbindung, abgehend vom Thuraya, weltweite Fest-/GSM-Netz: 1,49 Units = 1,49 €/Minute
Sprachverbindung Thuraya zu Thuraya Satellitentelefon: 0,99 = 0,99 €/Minute
Datenverbindung bei 9,2 kbps (ohne GmPRS): ab 0,70 €/Minute
Datenverbindung bei 15/60 kbps (mit GmPRS): 0,05 Units pro 10KB = 5 € pro MB
SMS ankommend kostenlos. SMS abgehend: 0,49 Units = 0,49 €
Deutsches  Festnetz auf Thuraya Satellitentelefon (mit Netzkennzahl): ab 0,70 €/Minute
(Abrechnung per Units / Abrechnungstaktung 60s/60s)

Tarife zu schwer erreichbaren Zielen.

4,99 Units pro Minute zu “Band2″
Cuba, East Timor, Globalstar, Inmarsat (A, B, M & Mini-M)

8,00 Units pro Minute zu “Catch all”.
Ascension, Australia Satellite, Cook Is, Diego Garcia, Inmarsat (BGAN, BGAN HSD, B-HSD, M4-HSD), Iridium, Kiribati, Montserrat, Naura Is, Niue, Samoa Western, Sao Tome, Solomon Is, St. Helena, Tuvala, Vanatu, Wallis & Futuna

Tipp: Um Thuraya Satellitentelefon anzurufen empfiehlt es  sich eine Vorwahl (call by call) vor der Thuraya Rufnummer zu wählen. Die Preise aus dem deutschen Festnetz betragen dann etwa 0,75 Euro gegenüber 4,71  Euro der Deutschen Telekom. Aktuelle Informationen gibt es im Internet.

THURAYA Datenverbindung

Die Verwendung von GmPRS (Geo mobile Packet Radio Service) muss erst freigeschaltet werden. Die Kosten hierfür belaufen sich auf ca 33 €. GmPRS erlaubt den “always on”-Betrieb und ermöglicht Datenverbindungen mit 60 Kbits Downstream und 15 Kbits Upstream. Die Kosten betragen aktuell 5 Units pro MB in einer Taktung von 0,05 Einheiten pro 10KB.

Thuraya ThurayaECO Sim-Karte

Neben der Thuraya Prepaid-SIM Karte gibt es noch die Thuraya ThurayaECO Sim-Karte. Diese ermöglicht es aus aktuell 83 Ländern zu deutlich günstigeren Konditionen zu telefonieren. Außerhalb der ECO Länder funktioniert die Thuraya ThurayaECO Sim Karte nicht, auch nicht zum höheren „Normaltarif“.  Die Thuraya ThurayaECO Sim-Karte verlängert sich automatisch mit einer Abbuchung von 15 Units für 12 Monate.

ThurayaECO Länder

Albanien, Andorra, Armenien, Österreich, Aserbaidschan, Bangladesch, Belarus, Belgien, Bhutan, Bosnien Herzegowina, Bulgarien, Burundi, Kamerun, Kroatien, Zypern, Tschechische Republik, Dänemark, Ägypten, Eritrea, Estland, Finnland, Frankreich, Gambia, Georgien, Deutschland, Ghana, Gibraltar, Griechenland, Guinea, Guinea-Äquatorial, Guinea-Bissau, Ungarn, Island, Irland, Italien, Kasachstan, Kirgistan, Lettland, Liberia, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg Mazedonien, Malawi, Malediven, Mali, Malta, Mauretanien, Moldawien, Monaco, Montenegro, Marokko, Mosambik, Nepal, Niederlande, Norwegen, Oman, Polen, Portugal, Rumänien, Ruanda Senegal, Serbien, Sierra Leone, Slowakei, Slowenien, Somalia, Spanien, Sri Lanka, Schweden, Schweiz, Syrien, Tadschikistan, Tunesien, Türkei, Turkmenistan, Uganda, Ukraine, Großbritannien, Usbekistan, Sambia, Simbabwe

Tarife bei Verwendung einer Thuraya ThurayaECO Sim-Karte

Kauf und Freischaltung der SIM inkl. 5 Units (12 Monate gültig) etwa 20 €.
Verbindung THURAYA zu THURAYA: 0,50 Units/Minute = 0.50 €
Datenverbindung (ohne GmPRs) THURAYA zu THURAYA: 1,06 Units/Minute
Datenverbindung (ohne GmPRs) THURAYA zu anderen Empfängern: 1,31 Units/Minute
Verbindung in alle öffentlichen Telefonnetze 0,75 Units/Minute.
Daten/Fax.: 1,31 Units/Minute bei 9,6 kbps
SMS eingehend: frei, SMS senden: 0,25 Units.

Thuraya Roaming

Mit dem Thuraya Satelliten Telefon kann man auch mit den Karten von o2 und ePlus / Base im Roaming betrieb telefonieren. Dazu legt man einfach die SIM karte in ein Thyraya fähiges Satellitentelefon.

Thuraya O2 Roaming Tarife

Als O2 Kunde hat man die Möglichkeit, mit seiner ganz normalen SIM-Karte mit einem Satelliten fähigen Gerät über das Thyraya Netzwerk zu telefonieren.

Abgehende Anrufe. Einmalige Verbindungsgebühr – Keine
Abgehende Anrufe. Minutenpreis nach Deutschland 1,58 € pro Minute
Eingehende Anrufe Minutenpreis 0,26 € pro Minute
SMS Versand 0,53 €
Taktung 60/60

Weitere Informationen unter o2 online

Thuraya ePlus Roaming Tarife

Abgehende Anrufe. Einmalige Verbindungsgebühr – Keine

Abgehende Anrufe. Minutenpreis nach Deutschland 3,15 € pro Minute
Eingehende Anrufe Minutenpreis 0,50 € pro Minute
SMS Versand 1,05 €
Taktung  60/60.

Vorsicht: Für beide Roaming Partner gilt, dass die Preise wahrscheinlich wesentlich höher ausfallen werden, als sie dort angegeben sind. Auch ist zu bedenken, das ankommende Anrufe dann nicht mehr kostenlos sind.

 

Thuraya IP mit Satellitenmodem

Wer größere Datenmengen zu übertragen hat, ist Thuraya IP sicher eine interessante Lösung. Thuraya ist auch der einzige Anbieter, der eine Satelliten Internet Flatrate anbietet. Allerdings schlägt diese mit 10.250 € im Monat zu Buche.  Andere Tarife sind: Basic Plan: 600 € im Monat, Freivolumen von 138 MB im Monat, darüber hinaus wird jedes weitere MB mit 4,80 € berechnet. Extra Plan: 1700 € im Monat, Freivolumen von 450 MB im Monat, darüber hinaus wird jedes weitere MB mit 4,25 € berechnet. Dazu kommen dann noch 4600 € für das Thuraya IP Satellitenmodem. Dafür bietet Thuraya IP eine Datenübertragung von bis zu 444 Kbit pro Sekunde (etwa 3,25 MByte pro Minute).

[wpfilebase tag=’file’ id=’62’]

Thuraya auf Afrika-Reisen

Fazit: Der Vorteil des Thuraya Satellitentelefons liegt darin, dass es gleichzeitig auch im normalen GSM-Netz (900 MHz bei älteren bzw. 900/1800/1900 MHz bei neueren Geräten) verwendet werden kann. Darüber hinaus verfügen Thuraya Telefone über einen GPS-Empfänger, mit dem die Position genau bestimmt werden kann.  Damit ist das Thuraya Satellitentelefon klein, günstig im Betrieb und deckt bis auf die untersten Länder Afrikas, in welchen aber das GSM Netz gut ausgebaut ist, alles ab.

Die Vorwahl für Gespräche in das Thuraya Netz lautet: +88216

Kostenlos SMS an THURAYA Teilnehmer  schicken https://sms.thuraya.com

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.