Bremssystem Entlüften

Bremssystem Entlüften

Ob nach Arbeiten am Bremssystem oder vermuteter Lufteinschlüsse im Bremssystem. Immer dann muss das Bremssystem entlüftet erden. geschieht dies nicht, dann vermindert sich die Bremsleistung und kann im Schlimmsten fall sogar gänzlich versagen. Aus diesem Grund ist eine gewissenhaft und ordentlich durchgeführte Entlüftung des Bremssystem wichtig. beim entlüften der Bremsen immer darauf achten, das die Bremsflüssigkeit nicht in Berührung mit lackierten teilen kommt, da die Bremsflüssigkeit diese schädigt. Wenn doch mal Bremsflüssigkeit auf den Lack kommt, sofort mit einem Lappen abwischen.

Zuerst den Vorratsbehälter mit Bremsflüssigkeit auffüllen. Hierzu nur Bremsflüssigkeit mit DOT 3 oder besser verwenden. Den Füllstand des Vorratsbehälter nach jedem Entlüftungsvorgang kontrollieren und bei Bedarf Bremsflüssigkeit nachfüllen.

Bremshautzylinder entlüften

Sollte der Vorratsbehälter des Bremssystems leer, oder Abreiten am Bremshautzylinder erfolgt  sein, dann ist es notwendig den Bremshautzylinder zu entlüften. Hierzu die Bremsleitung vom Bremshautzylinder abschrauben und die Bremsflüssigkeit in einem Gefäß auffangen. Ein Helfer drückt nun das Bremspedal ganz durch und hält es in dieser Position. nun die Auslassöffnung mit dem Finger verschließen und das Bremspedal loslassen. Dieses Prozedere einige male wiederholen und anschließend die Bremsleitung wieder an den Bremshautzylinder anschrauben.

Radbremszylinder entlüften

Einen Schlauch an der Entlüfterschraube des Radbremszylinders anbringen. Das Andere Ende des Schlauches in einen Behälter mit Bremsflüssigkeit stecken. dabei immer mit der Seite welche die Längere Hydraulikleitung hat, beginnen. nun das Bremspedal durchtreten und halten, dann die Entlüfterschraube so weit lösen das Bremsflüssigkeit austreten kann. Entlüfterschraube wieder schließen und das Bremspedal wieder loslassen. Dieser Vorgang heißt im Fachjargon „bluten“ und wird so lange wiederholt, bis die Bremsflüssigkeit völlig frei von Blasen ist.

 

Dann die Entlüfterschraube mit einem Anzugsmoment von 11 Nm wieder anschrauben. Dieser Vorgang wird mit allen Radbremszylindern wiederholt bis diese Blasenfrei sind.

PDF Download – Reparaturanleitung Fahrzeug – Bremsen entlüften

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.