Luftfilter prüfen und reinigen

Der Luftfilter ist einer der wichtigen Bestandteile des Antriebssystems am Fahrzeug. Sollte er verstopft sein, hat darunter nicht nur die Leistung des Fahrzeuges zu leiden, sonder es kommt hierdurch auch zu einer unzureichenden Verbrennung im Motorraum, was wiederum eine starke Rauchentwicklung und erhöhten Kraftstoffverbrauch zur Folge hat. Aus diesem Grund ist es unerlässlich, den Luftfilter in regelmäßigen Abständen zu reinigen. Wer stolzer Besitzer eines Schnorchels oder gar eines Zyklonfilters ist, der braucht den Luftfilter nicht so häufig zu wechseln, wie es beim Standard Modell der Fall ist. Aber egal wie auch immer die Luft in den Luftfilter kommt, je staubiger die Straßen und Pisten, umso häufiger muss der Luftfilter gereinigt werden.

luftfilter_pruefen_reinigen_reperaturanleitung_01

 

Ausbau und Reinigung eines Papier-Luftfilters

Nach dem öffnen des Luftfiltergehäuses den Luftfilter vorsichtig herausnehmen. nun den Luftfilter auf übermäßige Verschmutzung sowie Beschädigung und Öl kontrollieren. ist der Filter nur mit Staub zugesetzt dann kann dieser mit einer Druckluftpistole vorsichtig von innen nach außen ausgeblasen werden. Niemals den Luftfilter mit Druckluft von außen behandeln, da so Staub durch das Filterpapier in den Filter und später in den Motor gelangen kann.

Anschließen den Luftfilter sowie das Luftfiltergehäuse mit einem feuchten lappen reinigen. nicht vergessen, die Staubkappe, welche unten am Luftfiltergehäuse angebracht ist, zu leeren und ebenfalls mit einem feuchten Lappen zu reinigen. (Kein Öl oder sonstige Reinigungsmittel verwenden). Anschließend den Luftfilter vorsichtig wieder einsetzen und das Luftfiltergehäuse sorgsam schließen.

Reinigung eines wiederverwendbaren Luftfilters

Zum Ausbau wie bei einem Papierfilter vorgehen. Nach dem reinigen mit Druckluft, den wiederverwendbaren Luftfilter in ein Gefäß mit sauberen Wasser tauchen und etwa zehn mal auf und abschwenken. Nun das Wasser wechseln und den Vorgang so lange wiederholen bis das Wasser klar bleibt.

luftfilter_pruefen_reinigen_reperaturanleitung_02

Anschließen den Luftfilter ausschütteln ohne diesen zu beschädigen. Den Luftfilter niemals auf eine Unterlage oder sonstigen Gegenstand Schlagen.

luftfilter_pruefen_reinigen_reperaturanleitung_03

Das restlich verbliebene Wasser im Luftfilter mit Druckluft von innen nach Außen vorsichtig wegblasen. Wenn möglich, den Luftfilter vor dem

Einbau noch eine Weile trocknen lassen.

icon-pdf  Luftfilter prüfen und reinigen