Griechenland Garmin Karte

Karten Version 05.11.2014 Grösse 131 MB

GreeceGPS Karte Griechenland für Garmin Navigation Die GPS Karte bietet eine sehr gute „routenfähige“ Straßenkarte für Garmin GPS Geräte. Die Griechenland GPS Karte für Garmin ist so konvertiert, dass sie frei und legal  genutzt werden kann.

GPS map Greece for Garmin Navigation systems

GreeceGPS map Greece for Garmin  Navigation systems The map provides excellent routable roadmaps for Greece. These maps are converted to use them legal and free of charge on any Garmin GPS device.

Konfigurationen der GPS Griechenland Karte für Garmin
Configurations of the Greece GPS Map for Garmin

Griechenland GPS Karte (Windows) Installationsprogramm für Garmin MapSource oder BaseCamp unter Windows. Mit Garmin BaseCamp kann die Karte auf dem Computer genutzt werden und auf das GPS Gerät kopiert werden.

mapsource.exe for Greece . This file includes the installer for Garmin MapSource or BaseCamp that is running on Windows computers.

6.99 €

Griechenland GPS Karte für MAC OSx Installationsprogramm für Garmin BaseCamp unter MAC OSx. Mit Garmin BaseCamp kann die Karte auf dem Computer genutzt werden und auf das GPS Gerät kopiert werden.

macosx.zip for Greece . This file includes the installer for Garmin RoadTrip that is running on Mac OSX machines.

6.99 €

Griechenland GPS Karte für Navigationsgeräte Zum direkten kopieren auf Garmin Navigationsgerät oder eine SD / Micro SD Karte.

gmapsupp.zip for Greece . This file what is compressed in the zip format includes the gmapsupp.img for direct manual placement on the GPS device.

6.99 €

micro_sd_card_mapGriechenland GPS Karte auf Micro SD Karte mit SD-Kartenadappter auf SD Karte.  (Auspacken, einschieben fertig! Inklusiv der jeweiligen Karte für BaseCamp in der Windows und Mac OSx Version.) Anfrage

Installationsanleitung für GPS Karten Garmin

Installieren der Karten direkt auf ein GPS Gerät

Laden Sie die Version „Karte zum direkten kopieren auf Garmin Navigationsgerät oder die Speicherkarte.  (Ohne Computer)“ herunter Entpacken Sie die Datei. Unter Windows verwenden Sie die rechte Maustaste Nach dem Entpacken erhalten Sie eine Datei die den Namen „gmapsupp.img. Kopieren Sie die Datei auf eine Speicherkarte (empfohlen) oder in den GPS-Speicher. Die Datei „gmapsupp.img“ muss in einem Ordner mit dem Namen „Garmin“ kopiert werden. Sollte dieser Ordner noch nicht vorhanden Sein, dann erstellen Sie ihn.

ACHTUNG: alle schon vorhandenen Karten auf dem GPS Gerät mit dem gleichen Namen werden hierbei überschrieben  Machen Se vor dem Kopieren der Karte eine Sicherungskopie der bestehenden Karte. Setzen Sie die Speicherkarte in das Garmin GPS Gerät und starten Sie es. Alternativ haben Sie die Möglichkeit dass GPS Gerät via USB an Ihren Computer anzuschließen und die Karte direkt auf Ihr GPS Gerät zu kopieren. Wenn Sie die Karte in den GPS-Speicher des Navigationsgerätes kopieren seien Sie vorsichtig, damit Karten die schon vorhanden sind überschrieben werden. Fertig Verwendung der Karte im GPS Gerät

Die Karte muss in den Einstellungen des GPS Gerätes aktiviert erden. Wir empfehlen alle anderen Karten die eventuell installiert sind auf dem GPS Gerät zu deaktivieren. Einige Details und POIs sind nicht im Nachtmodus definiert. Wir empfehlen den Tag-Modus zu verwenden. Einige Garmin Modelle unterstützen mehrere Map-Datei. In diesem Fall müssen Sie die Dateien umbenennen, die Erweiterung .img muss aber in jedem Fall beibehalten werden. werden. Fertig

Installieren der Karte auf PC (Installation unter Windows)

Laden Sie die Karte mit dem Namen Garmin (Windows) mapsource.exe herunter. Führen Sie das heruntergeladene Programm aus. Es erfordert Administrator-Zugang. Unter Windows 7 und Vista werden Sie danach gefragt. Akzeptieren Sie die Lizenz. Geben Sie den Pfad für die Installation. Wir empfehlen den Standardpfad C: \ Garmin \ Maps zu verwenden. Bitte beachten Sie, dass das Deinstallationsprogramm in das selbe Verzeichnis kopiert wird. Fertig.

Upgrade der Karten unter Windows-

Bevor Sie ein Upgrade der Karten durchführen, empfehlen wir das Sie eventuell bereits installierte Karte mit dem Uninstall Programm entfernen. Führen Uninstall.exe aus. Es erfordert Administrator-Zugang. Unter Windows 7 und Vista werden Sie danach gefragt. Entfernen Sie alle Dateien aus dem Karten Ordner, in dem die Karte installiert waren. Dateien die zu anderen Karten oder Programmen gehören, dürfen nicht gelöscht oder verschoben werden. Fertig.

ACHTUNG Wir empfehlen Garmin BaseCamp. Wir haben die Erfahrung gemacht, das MapSource nicht 100% mit den Karten kompatibel ist. So werden oft die Konturlinien nicht angezeigt. Garmin BaseCamp kann hier kostenlos heruntergeladen werden: http://www.garmin.com/de-DE/shop/downloads/basecamp

Installation auf Mac

Das Programm MapManager muss installiert sein. Es kann unter www.garmin.com heruntergeladen werden. Entpacken Sie die Map-Datei, die Sie heruntergeladen haben. Doppel klicken Sie auf den Ordner .gmapi. Das Progamm MapManager startet und führt Sie durch die Installation. Fertig.

ACHTUNG  Wir empfehlen Garmin BaseCamp. Roadtrip kann verwendet werden, funktioniert aber nicht 100% mit den Karten. BaseCamp kann unter http://www.garmin.com/de-DE/shop/downloads/basecamp kostenlos heruntergeladen werden.

Deinstallieren auf dem Mac

Alle Karten die sich im Ordner ~ / Library / Application Support / Garmin / Maps / befinden in den Papierkorb verschieben. Fertig.

Transfer der Karten von  MapSource oder MapInstall zum Navigationsgerät

Sie können MapInstall (Empfohlen) oder MapSource verwenden, um Karten vom Computer auf das GPS zu laden. Lesen Sie zuvor die Anweisungen von Garmin, damit Sie nicht versehentlich bereits installierte Karten auf dem Navigationsgerät löschen. Bei der Übertragung von Topo-Karten müssen Sie die Maus über die Karte ziehen um auch die Höhenlinien auszuwählen, da sich diese in einem extra Layer befinden.

Autorouting

Autorouting funktioniert sowohl auf Straßen als auch auf Wegen. Denken Sie daran, die Einstellung in dem Navigationsgerät so zu ändern, je nachdem ob Sie Auto fahren oder zu Fuß gehen.

Bekannte Fehler und Probleme

Es gibt einige Fehler und Probleme der OSM GPS Karten für Garmin, die Sie beachten sollten: Die Adresssuche funktioniert nur innerhalb einer gewissen Distanz. In der Regel etwa 100-200 km. Einige Straßen haben keine Hausnummern. Dadurch führt Sie das Autorouting immer zur richtigen Straße, aber nicht immer zum Richtigen Ort auf dieser Straße. Autorouting funktioniert nur innerhalb einer gewissen Distanz. In der Regel etwa 100-200 Kilometer. Wir empfehlen mit Garmin BaseCamp zu arbeiten. MapSource (Windows) und Roadtrip (Mac) funktionieren nicht 100% mit unseren Karten. Sie können BasecCamp kostenlos auf der Webseite von Garmin  herunterladen. Einige Symbole werden nicht korrekt in BaseCamp oder anderen Programmen angezeigt. Einige Symbole sind nicht für den Nachtbetrieb de Navigationsgerätes definiert. Wir empfehlen immer den Tag-Modus verwenden. Dies können Sie in den Einstellungen des Navigationsgerätes  auswählen.

Wir übernehmen keine Garantie für die Karten. Mit dem Herunterladen der Karten, stimmen Sie zu, diese auf eigene Gefahr zu nutzen.

How to install the maps on your Garmin device

For installing the free OpenStreetMaps for Garmin directly on the SD or Micro SD card of your Garmin device you have to download the gmapsupp.zip  file.

Unzip the gmapsupp.zip  map file that you downloaded from Africa Expedition. You will have a file called. gmapsupp.img.

Now insert your SD-card into your SD-card reader. If you don’t have an SD-card reader you can connect your Garmin GPS to your computer with a USB cable. Make sure that the SD-card is in the GPS unit before you plug it into the computer.

Open the SD-card with the file manager. If there isn’t a folder on the SD-card called Garmin, create one.

Copy the gmapsupp.img file into the Garmin folder on the SD-card. (Note: The map will not work if you put it in the Garmin folder of the GPS device itself; the map file must be placed in the Garmin folder of the SD-card.)

If you use an SD-card reader, remove the SD-card once the file has finished copying and but the SD-card back in your Garmin device.

If you copied the file directly to the Garmin device, using an USB cable, that just disconnect it from the computer.

Turn on your Garmin GPS device with the SD-card inserted. Go to Tools -> Settings (the wrench icon) -> Map. Touch the Map Info button and check the box beside the OSM map to enable it. You should also disable the built-in map if areas overlap.

Geo data

Geo data by OpenStreetMap is licensed under CC-BY-SA. Some maps are based on date provide by other institutions under different licensed. Pease refer to OpenStreetMap for details. If you have any questions concerning the maps or how to install them, please use the comment function on this page to do so. We will answer question in German and English. If you enjoy this free Maps for Garmin please consider contributing new tracks to OpenStreetMap to make these maps even better.