Camping in Khaudum NP

Sicherlich gehört der Khaudum Nationalpark zu den wildesten Parks in Namibia. Tiefer Sand und einsame Offraod-Strecken, machen den Reiz dieses Parks aus. Im Khaudum  gibt es an den meisten Wasserstellen Plattformen, auf welchen man herrlich die Zeit bei der Tierbeobachtung verbringen kann. Die Campsites im Khaudum wurden 2013 privatisiert. Im Süden des Parks hat sich noch nicht viel getan, eine neue Aussichtsplattform wurde gebaut aber das Camp Sikereti ist noch unverändert baufällig. Dafür ist es im Moment noch kostenlos. Im Norden wurde das Camp Khaudum völlig neu aufgebaut. 6 Campsites mit Grill, Feuerplatz, überdachten Sitzgelegenheiten und Wasser WC und Dusche für jeden Campsites sehen sehr hübsch aus. Allerdings sind 300 N$ pro Person und Nacht, sowie 100 N$ pro Fahrzeug selbst für Ausländische Touristen ein stolzer Preis. Für Einheimische Reisende mit Familie sind diese Preise leider viel zu hoch. Trotzdem ist der Khaudum Nationalpark eine Reise wert. So sieht man in der Trockenzeit Löwen, Hunderte von Elefanten, Giraffen und viele anderer Tiere und das meist auch exklusiv, da es sehr wenig Touristen in diesem Park gibt. Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren iOverlander – Die weltweite Camping Datenbank Etosha West Namibia Homeland Teil 2 Jambo Und noch ein...